Facebook
Aktuelle Partien
... lade Modul ...
Sponsoren
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Mitgliederversammlung

Termin:            8. September 2017

Beginn               19.00 Uhr

Ort:                    Sportheim SV Reiskirchen

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Gedenken an die Verstorbenen
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  4. Entgegennahme des Jahresberichts für die abgelaufenen Geschäftsjahre und Entlastung des Vorstands
  5. Erneuerung Heizungsanlage Sportheim und Kabinentrakt / Finanzierung
  6. Anpassung Mitgliedsbeiträge
  7. Verschiedenes

 

Wir bitten hiermit alle Mitglieder zum Erscheinen.

Sportfest 15.-17.07.2017

 

4. Reiskircher Kicker’s Cup

27. Spieltag, Sonntag 30.04.17

landesliga

SV Genclerbirligi Homburg – SV Reiskirchen 2:4 (0:2)

Murat Er, der sportliche Leiter bei Genclerbirligi, wunderte sich nach der Partie über die Gäste: „Hätten die immer so gespielt, würden sie nicht da unten drin stehen. Die haben alle gekämpft bis zum umfallen. Das war definitiv keine Mannschaft, die sich aufgegeben hat.“ Die Gastgeber hatten zwar mehr vom Spiel, kamen aber viel zu selten entscheidend durch und gingen auch verschwenderisch mit ihren Chancen um. Das taten die Reiskircher einfach besser und landeten am Ende einen verdienten Sieg. „Wir waren heute einfach zu schlecht“, so Murat Er.

 

Torschützen: 0:1 Holtz, Steve (14.)
0:2 Holtz, Steve (45.)
1:2 Dennert, Malte (50.)
1:3 Schmidt, Tino (57.)
2:3 Baykara, Bülent (65.)
2:4 Zeini, Ibrahim (76.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-genclerbirligi-homburg-sv-reiskirchen-3798286.html

Reiskirchen ergreift Strohhalm 
Mit dem Sieg im Kellerderby bei Genclerbirligi hat sich der SV Reiskirchen seine theoretische Chance auf den Klassenerhalt bewahrt. Sollte bei äußerst günstiger Konstellation wie in den Jahren zuvor nur einer absteigen, so ist der vorletzte Platz nun „nur noch“ vier Punkte entfernt. Der SVR spielt noch gegen Schwarzenbach, Rubenheim und Kirrberg.

 


kreisliga

SV Genclerbirligi Homburg II – SV Reiskirchen II 6:1 (2:0)

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Im Hornburger Stadtderby hatten die Gastgeber das Geschehen vollauf im Griff und kamen am Ende auch zu einem in dieser Höhe verdienten 6:1-Sieg. Die Gäste aus Reiskirchen hatten den guten Kombinationen der Genclerbirligi-Elf nur sehr wenig entgegenzusetzen. Sie lagen nach 73 Minuten mit 0:6 in Rückstand.

 

Torschützen: 1:0 Güclü, Abdulhamit (10.)
2:0 Güclü, Abdulhamit (31.)
3:0 Güclü, Selcuk (50.)
4:0 Keyfoglu, Ismet (51.)
5:0 Kurtulus, Emre (69.)
6:0 Rossi, Marcus (73.)
6:1 Knerr, Pascal (85.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-genclerbirligi-homburg-sv-reiskirchen-3829206.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

26. Spieltag, Sonntag 23.04.2017

landesliga

SV Reiskirchen – Spvgg Einöd-Ingwlr. 1:4 (1:3)

Reiskirchens Trainer Frank Kiefers Analyse fiel wie folgt aus: „Diese Niederlage nehme ich auf meine Kappe. Nachdem klar war, dass der Klassenerhalt nicht mehr zu schaffen ist, wollte ich dieses Spiel dazu nutzen, um Neues auszuprobieren. Ich habe von meiner Mannschaft etwas verlangt, was sie nicht kann – nämlich das Spiel zu machen. Wir haben sehr offensiv agiert, dabei aber viele Fehler gemacht, die der Gegner genutzt hat. Aber nur so kann die Mannschaft auch was lernen.“

 

Torschützen: 0:1 Jankovic, Milos (20.)
1:1 Holtz, Steve (31./HE)
1:2 Göddel, Sebastian (38.)
1:3 Delic, Almir (43.)
1:4 Neuschwander, Marius (55.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-reiskirchen-spvgg-einoed-ingweiler-3798276.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

25. Spieltag, Montag 17.04.2017

landesliga

SVG Bebelsheim-Witt. – SV Reiskirchen 1:0 (0:0)

In dieser vorentscheidenden Partie im Abstiegskampf wollte natürlich keiner verlieren. So neutralisierten sich beide Mannschaften über weite Strecken des Spiels. Auch die Gäste hatten ein paar gute Gelegenheiten, doch fehlte die Präzision im Abschluss. „Es war heute kein besonders gutes Spiel von uns, aber so ein dreckiges 1:0 nehmen wir auch mit. Damit haben wir aus den letzten vier Spielen zehn Punkte geholt“, meinte SVG-Coach Torsten Ostermann nach dem Spiel. Das Tor des Tages erzielte Routinier Admir Ramic in der 83. Spielminute. Vorausgegangen war eine Flanke aus dem Halbfeld von Allain Hassli, die Torsten Ostermann per Direktabnahme an Ramic weiterleitete. Der SVG-Stürmer blieb dann vorm Tor eiskalt und versenkte den Ball im Tor.

 

Torschützen:
1:0 Ramic, Admir (83.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/svg-bebelsheim-wittersheim-sv-reiskirchen-3798270.html

SVR gibt nicht auf
Im Abstiegskampf hat der SV Reiskirchen die schlechteste Ausgangsposition aller Teams. Trotzdem – aufgegeben hat sich der SVR noch nicht. Trainer Frank Kiefer: „Meiner Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen. Ich habe sie kurz vor der Winterpause mit fünf Punkten übernommen, jetzt haben wir schon 15. Damit liegen wir im Soll. Es ist auch klar, dass man in drei Monaten kein Spitzenteam formen kann. Unser größtes Problem ist, dass die anderen Mannschaften im Tabellenkeller jetzt auch fleißig punkten. Da wird es natürlich verdammt schwer, den Rückstand aufzuholen. Aber es sind noch 15 Punkte zu vergeben, da ist noch was drin.“ Am kommenden Sonntag empfängt der SV Reiskirchen die Spvgg Einöd-Ingweiler.

 


kreisliga

SVG Bebelsheim-Witt. II – SV Reiskirchen II 1:2 (0:0)

Im Verlauf der ersten 45 Minuten war die Zweite Mannschaft der SVG Bebelsheim-Wittersheim deutlich überlegen. Die Hausherren spielten sich in diesem Zeitraum gleich vier sehr gute Einschussmöglichkeiten heraus, trafen aber nicht ins Netz hinein. Mit Beginn des zweiten Durchgangs lief jedoch bei der Heimelf nicht mehr viel zusammen. Ab diesem Zeitpunkt stellten die Gäste die bessere Mannschaft. Die Reiskircher zogen dann auch nach Treffern von Pascal Knerr (62.) sowie Michael Berens (84.) auf 2:0 davon. Der in der 79. Minute für Kevm Malick eingewechselte Kastriot Zymeri konnte verkürzen (89.), ehe er sich kurz darauf eine Rote Karte einhandelte (90.).

 

Torschützen: 0:1 Knerr, Pascal (62.)
0:2 Berens, Michael (84.)
1:2 Zymeri, Kastriot (89.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/svg-bebelsheim-wittersheim-sv-reiskirchen-3829192.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

23. Spieltag, Sonntag 09.04.2017

landesliga

SV Reiskirchen – SC Blieskastel-Lautzk. 1:0 (1:0)

Die Gäste machten über weite Strecken das Spiel, standen dabei aber recht hoch, was den Reiskirchern über ihre schnellen Außen Raum zum kontern bot. So fiel nach einer halben Stunde auch das 1:0 durch Steve Holtz. Blieskastel hatte auch in der zweiten Hälfte wesentlich mehr Ballbesitz, verlor im Spielaufbau aber zunehmend die Ordnung und agierte häufiger mit langen Bällen, mit denen die Reiskircher Defensive keine Probleme hatte. Der SVR war bei seinen Kontern mit einem Lattenschuss sogar gefährlicher und fuhr so am Ende einen überaus wichtigen und nicht unverdienten Sieg ein.

 

Torschützen: 1:0 Holtz, Steve (30.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-reiskirchen-sc-blieskastel-lautzkirchen-3798255.html

 


kreisliga

SV Reiskirchen II – SC Blieskastel-Lau. II 0:5 (0:4)

Obwohl es zur Pause 4:0 für den Spitzenreiter stand, spielte der SC Blieskastel-Lautzkirchen II keineswegs überragend. Vielmehr leisteten sich die Hausherren immer wieder Patzer, die vom Ligaprimus eiskalt bestraft wurden. Nachdem Robin Speer bereits einen Foulelfmeter zum 0:1 verwandelt hatte (16.), stand er in der 31. Minute beim Spielstand von 0:3 erneut am ominösen Punkt. Dieses Mal schoss er jedoch das Spielgerät links am Tor vorbei. Im Verlauf des zweiten Durchgangs konnten die Hausherren das Geschehen weitgehend ausgeglichen gestalten. Die Gäste erzielten kurz vor dem Schlusspfiff auch noch das Tor zum 0:5-Endstand und bleiben damit ernsthaftester Anwärter auf den direkten Aufstiegsplatz in die Bezirksliga Homburg. Sie haben den Titel weiterhin selbst in der Hand.

 

Torschützen: 0:1 Speer, Robin (16./FE)
0:2 Leinhäuser, Stefan (18.)
0:3 Jann, Steven (21.)
0:4 Welker, Nico (42.)
0:5 Stumpf, Patrick (88.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sv-reiskirchen-sc-blieskastel-lautzkirchen-3829179.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

22. Spieltag, Sonntag 02.04.2017

landesliga

SG Gersh.-Niedergailb. – SV Reiskirchen 1:0 (0:0)

Die SG hatte in der ersten Halbzeit deutlich mehr vorn Spiel, münzte das aber noch nicht in Tore um. Philip Bodenstein hatte in der 35. Minute Pech, als er am Aluminium scheiterte. Doch kurz nach der Pause traf der emsige Dominik Kunz zum hoch verdienten 1:0 (52.). Die Gäste aus Reiskirchen spielten zwar gefällig mit, offenbarten aber Schwächen im Abschluss, so dass es selten richtig ge-fährlich für das Tor der SG wurde.

 

Torschützen: 1:0 Kunz, Dominik (52.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sg-gersheim-niedergailbach-sv-reiskirchen-3798246.html

 


kreisliga

SG Gersh.-Niederg. II – SV Reiskirchen II 2:7 (0:4)

Das war nicht der Tag der SG Gersheim-Niedergailbach II. Die Hausherren konnten nicht in Bestbesetzung antreten und mussten unter anderem auf ihren bei der Bundeswehr weilenden Angreifer Vadim Miller verzichten. So fehlte der SG in der Offensive etwas die nötige Durchschlagskraft. SG-Coach Christian Hauch standen gerade einmal zwei Ersatzspieler zur Verfügung. Zu allem Überfluss musste dann auch noch Dennis Wust bereits nach 20 Minuten verletzungsbedingt raus. Die Gäste aus Reiskirchen führten zur Pause bereits mehr als nur vorentscheidend mit 4:0 und kamen am Ende zu einem verdienten 7:2-Kantersieg.

 

Torschützen: 0:1 Mueller, Aaron (20.)
0:2 Kiehl, Mario (22.)
0:3 Holtz, Kai (35.)
0:4 Kiehl, Mario (43.)
1:4 Mischo, Thomas (48.)
1:5 Bonaventura, Florian (50.)
1:6 Pracht, Alexander (75.)
2:6 Mischo, Thomas (78.)
2:7 Dalinger, Kirill (85.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sg-gersheim-niedergailbach-sv-reiskirchen-3829171.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

Kinderfasching

Weiberfasching in Erbach

Wie auch in den letzten Jahren, gibt es am Stand des SV Reiskirchen Longdrinks und Schnäpse

Tickets gibt es bis Mittwoch Abend an allen Vorverkaufsstellen und am Donnerstag an der Abendkasse ab 18 Uhr.

Textil Ecker, Dürerstr. 146 in Homburg Erbach
Nagelstudio Metz, Steinbachstr. 2 in Homburg Erbach
Sportgaststätte SV Reiskirchen am Fußballplatz in Homburg Reiskirchen

Tabelle
Bezirksliga Homburg
... lade FuPa Widget ...


Kreisliga-A Höcherberg
... lade FuPa Widget ...


SV Reiskirchen auf FuPa
SV Reiskirchen auf FuPa