Facebook
Aktuelle Partien
... lade Modul ...
Sponsoren
Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

20. Spieltag, Sonntag 19.03.2017

landesliga

FSV Jägersburg II – SV Reiskirchen 4:0 (1:0)

Wenn der Erste gegen den Letzten spielt, ist das meistens eine klare Angelegenheit. Das Ergebnis von 4:0 lässt das auch erahnen. Doch Martin Germann vom FSV erklärte nach der Partie, dass „es eben doch nicht so einfach war. Die Reiskircher haben das recht gut gemacht und gefällig mitgespielt. Bis zum 2:0 haben sie uns das Leben schwer gemacht, danach hätte es aber noch höher ausgehen können.” Nach dem Valdrin Dakay den FSV in Führung brachte (26.), besorgte Daniel Ruschmann in der 51. Minute das schon angesprochene 2:0. Danach fehlten den Reiskirchern, die bis dahin bis zum Strafraum gut agierten, die Körner, um nochmal zurückzuschlagen. Kevin Stein und erneut Dakay legten dann noch zwei Tore zum 4:0-Endstand nach.

 

Torschützen: 1:0 Dakaj, Valdrin (26.)
2:0 Ruschmann, Daniel ( 51.)
3:0 Stein, Kevin (67.)
4:0 Dakaj, Valdrin (70.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/fsv-jaegersburg-sv-reiskirchen-3798230.html

Reiskirchen war nicht die schlechteste Mannschaft, die bei uns gespielt hat.

(Martin Germann, FSV Jägersburg II)

 


kreisliga

FSV Jägersburg III –  SV Reiskirchen II 5:0 (0:0)

Die Dritte Mannschaft des FSV Jägersburg musste unbedingt dieses Lokalderby gewinnen. So ging es für den Gastgeber einerseits darum, den Kontakt zum Ligaprimus SC Blieskastel-Lautzkirchen II nicht abreißen lassen. Und andererseits sollte natürlich der Vorsprung auf den Tabellendritten SV Hellas Bildstock II gehalten werden. Allerdings taten sich die Hausherren im Verlauf des ersten Durchgangs sehr schwer. Die Zuschauer sahen bis zum Pausenpfiff keine gute Begegnung. In seiner Halbzeitansprache schien dann aber FSV-Spielertrainer Lars Knobloch die richtigen Worte gefunden zu haben. „Wir haben ab diesem Zeitpunkt etwas mehr gemacht und endlich einmal die Fehlpässe unterlassen. Nun lief der Ball viel besser durch unsere Reihen, was fast zwangsläufig zu den fünf Torfolgen führte”, berichtete Jägersburgs Co-Trainer Aaron Lebeck. Sebastian Geid erzielte in der 54. Minute auf Vorarbeit von Sven Foit das erlösende 1:0 – es war der berühmte Dosenöffner. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Hausherren das Geschehen gut im Griff und legten noch vier weitere Tore nach.

 

Torschützen: 1:0 Geid, Sebastian (54.)
2:0 Emich, Lukas (60.)
3:0 Emich, Lukas (67.)
4:0 Knobloch, Lars (73.)
5:0 Küting, Daniel (75.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/fsv-jaegersburg-sv-reiskirchen-3829157.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur

 

Tabelle
Bezirksliga Homburg
... lade FuPa Widget ...


Kreisliga-A Höcherberg
... lade FuPa Widget ...


SV Reiskirchen auf FuPa
SV Reiskirchen auf FuPa