Facebook
Aktuelle Partien
... lade Modul ...
Sponsoren
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

29. Spieltag, Sonntag 14.05.2017

landesliga

SG Rubenheim-Herb.-Blies. – SV Reiskirchen 1:3 (0:0)

Die Partie stand im Zeichen des Abstiegskampfes. Entsprechend wenig lief zusammen. Vor der Pause gab es nur wenige Chancen, die kläglich vergeben wurden. Das änderte sich mit Beginn der zweiten Hälfte. Rubenheim spielte gut, ging verdient durch Maik Wieczorek in Führung (52.) und hatte kurz darauf die Chance zum 2:0, als Tim Schumacher alleine auf das Reiskircher Tor zulief, den Ball aber nicht im Kasten unterbrachte. SG-Trainer Frank Oberinger: „Dann haben wir durch individuelle Fehler das 1:1 und kurz darauf das 1:2 kassiert. Das ist ärgerlich. Wenn man 1.0 führt und weiß, dass man das Spiel nicht verlieren darf, darf man das nicht so her schenken.“

 

Torschützen: 1:0 Wieczorek, Maik (52.)
1:1 Zeini, Ibrahim (60.)
1:2 Holtz, Kai (65.)
1:3 Zeini, Ibrahim (90.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sg-rubenheim-herbitzheim-bliesdalheim-sv-reiskirchen-3798302.html

Endspiel in Reiskirchen
Nach dem vorletzten Spieltag ist die Ab-stiegsfrage noch immer ungeklärt. Durch seinen Sieg in Rubenheim hat sich der Tabellenletzte Reiskirchen die theoretische Chance erhalten, am letzten Spieltag mit einem Sieg den letzten Platz zu verlassen. Sollten die Rubenheimer am kommenden Sonntag in Bebelsheim leer ausgehen und Reiskirchen gewinnen, wäre Rubenheim aufgrund des direkten Vergleichs Letzter und nur der Letzte ist laut Spielordnung definitiv abgestiegen. Weitere Absteiger sind zwar möglich, doch da müssen zuerst die Relegationsspiele abgewartet werden. Somit kommt es in Reiskirchen zu einem absoluten Endspiel, den Gegner Kirrberg muss auch gewinnen, um die Relegation zur Verbandsliga zu erreichen.

 


kreisliga

SG Rubenheim-H.-B. II – SV Reiskirchen II 7:3 (4:2)

Wenn gegen Saisonende hin zwei Mannschaften aufeinander treffen, für die es beide um nicht mehr viel geht, wird oft mit offenem Visier gespielt. Dann wird das taktische Geplänkel außen vor gelassen und von beiden Seiten mutig die Offensive gesucht. Das sind oft die schönsten Begegnungen für die Zuschauer. Nicht anders war es am gestrigen Sonntag in Rubenheim, wo sowohl die Gastgeber als auch die Gäste vom SV Reiskirchen darauf bedacht waren, möglichst viele Treffer zu erzielen. Und so fielen insgesamt zehn Tore. Beim Tag der offenen Tür siegten die Hausherren verdientermaßen, aber auch die Reiskircher verließen alles andere als schlecht gelaunt den Rasenplatz – hatten sie doch auch drei Mal ins Schwarze getroffen. Auffälligster Spieler auf dem Platz war SG-Akteur Mohammad Taha, der etliche gute Aktionen hatte.

 

Torschützen: 0:1 Makadir, Abdelllatif (3.)
1:1 Schöndorf, Ben (10./FE)
2:1 Taha, Mohammad (29.)
3:1 Hauck, Sebastian (32.)
4:1 Taha, Mohammad (41.)
4:2 Makadir, Abdelllatif (43.)
5:2 Hauck, Sebastian (58.)
6:2 Taha, Mohammad (64.)
7:2 Hauck, Sebastian (85.)
7:3 Reinhard, Sergej (86.)

 

Spielbericht: http://www.fupa.net/spielberichte/sg-rubenheim-herbitzheim-bliesdalheim-sv-reiskirchen-3829220.html

 


Quelle: FuPa / Saar.Amateur
Tabelle
Bezirksliga Homburg
... lade FuPa Widget ...


Kreisliga-A Höcherberg
... lade FuPa Widget ...


SV Reiskirchen auf FuPa
SV Reiskirchen auf FuPa