Facebook
Aktuelle Partien
... lade Modul ...
Sponsoren
Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv für Mai 2019

SV Reiskirchen erhält drei Punkte am grünen Tisch

Nun ist es entschieden. Am kommenden Sonntag kommt es um 15 Uhr zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft zwischen der SG Erbach und dem SV Reiskirchen. Am heutigen Montagmorgen (!!!) wurde der SV Reiskirchen darüber informiert, dass das Verbandsgericht ihnen die drei Punkte vom ausgefallenen Nachholspiel bei der SG Ballweiler II zugesprochen hat. Damit rangiert der SV Reiskirchen in der Tabelle nun vor dem letzten Spieltag einen Punkt hinter der SGE, der damit im vermeindlichen Endspiel um den Titel ein Remis genügt, sich die Meisterschaft zu sichern. Wenn das kein Saisonhöhepunkt ist !

 

Quelle: FuPa

Reiskirchen bezwingt die SG Hassel

In Reiskirchen wurden die Hausaufgaben gemacht. Gegen die Gäste aus Hassel brachte Lars Wagner die Gastgeber in der 35. Minute in Führung.

Nach dem Wechsel baute der SVR den Vorsprung durch Treffer von Ibrahin Zeini (73.) und Philipp Dilly (79.) auf 3:0 aus.

Auf viel Unverständnis in Reiskirchen trifft das weiter fehlende  Urteil in Sachen des Nachholspiels in Ballweiler. Am vergangenen Donnerstag sollte vom Sportgericht ein Urteil gefällt werden. Doch es fehlte eine schriftliche Stellungnahme des SV Wolfersheim. So wurde die Angelegenheit vertagt. Am Freitag erfuhr der SVR von der Geschäftsstelle des SFV, dass nun die Stellungnahme eingetroffen sei. Jedoch sei über die Angelegenheit noch nicht entschieden. Florian Neukirch, als Spieler des SVR, hat für diese Vorgehensweise der SFV wenig Verständnis: „Wir haben am nächsten Sonntag in Erbach ein vermeintliches Endspiel um die Meisterschaft, und wissen nicht, ob wir in dieser Woche noch ein Nachholspiel haben oder nicht. Wie soll unser Trainer in dieser Situation die Mannschaft vom Training her in Topform bringen. Ich finde das Ganze für einen unhaltbaren Zustand“.

 

Quelle: FuPa

SV Reiskirchen bleibt an der SG drann

Die Gastgeber fanden gut ins Spiel und erspielten sich zu Beginn zwei gute Möglichkeiten die jedoch nicht genutzt werden konnten. Mit zunehmender Spieldauer gewann der SV Reiskirchen die Oberhand, doch bis zur Pause blieb es beim torlosen Remis.

Nach dem Wechsel agierten die Gäste noch druckvoller, liefen jedoch in einen Konter, den Bashaar Ibrahin-Stiffo für das 1:0 nutzen konnte. Reiskirchens Coach Jochen Paff bewies ein glückliches Händchen, als er Ahmad Zeini einwechselte, denn ihm gelang in der 65. Minute der Perfekte Pass auf David Pribula der den Ausgleich markierte. Und es sollte noch besser kommen für die Gäste, denn nur zwei Minuten später konnte das 1:2 von Tino Schmidt bejubelt werden. In der Schlussphase mobilisierten die Gastgeber noch einmal alle Kräfte, um zum Ausgleich zu kommen. Doch mit Glück und Geschick rettete der SV Reiskirchen den knappen Vorsprung ins Ziel.

SVB-Trainer Michael Löw war etwas frustriert: „Heute zeigte mein Team ein gutes Spiel, verlangte dem favorisierten Gegner alles ab, und wurde am Ende für eine gute Gesamtleistung nicht belohnt. Ich möchte den Sieg der Gäste als glücklich bezeichnen“.

 

Quelle: FuPa

Tabelle
Bezirksliga Homburg
... lade FuPa Widget ...

Kreisliga B Homburg
... lade FuPa Widget ...



SV Reiskirchen auf FuPa
SV Reiskirchen auf FuPa